Der Weg zu Ihrem Fischereischein

Um in Deutschland zum Angeln "ans Wasser" zu gehen, benötigt man einen gültigen Fischereischein. Doch was nach viel Bürokratie klingt, ist eigentlich gar nicht so schwer und macht tatsächlich sogar eine Menge Spaß!

Gehen Sie diese fünf einfachen Schritte und fangen Sie auch bald schon Ihre ersten Kapitalen:

  1. Kommen Sie in unser Ladengeschäft in der Hostatostraße 28 in Frankfurt und melden Sie sich zum Vorbereitungskurs zur Fischerprüfung (Schulungsort: Saalbau, Frankfurt am Main / Nied) an.
    Der nächste Lehrgang startet am 13. Februar 2016!
    (Detaillierte Infos finden Sie auf der Website des Frankfurter Fischereivereins)

  2. Bestehen Sie die anschließende Fischereiprüfung

  3. Erhalten Sie Ihren Fischereischein

  4. Besorgen Sie sich die Gewässerkarte(n) für die Gewässer, an denen Sie fischen möchten

  5. Los geht's

Unser Inhaber Oliver Herget ist selbst einer der Ausbilder im Vorbereitungskurs zur Fischereiprüfung – seien Sie sich also sicher, dass Sie nicht nur das nötige Fachwissen vermittelt bekommen, sondern auch den einen oder anderen heißen Tipp für den späteren Angelerfolg!